Wer wir sind

Im November 2017 wurde ProAnimal Österreich als gemeinnütziger Tierschutzverein gegründet. Wir arbeiten ausnahmslos ehrenamtlich, im Inland sowie auch im Ausland. Wir sind der Meinung, dass Tierschutz keine Grenzen kennen darf. Unsere Arbeit erstreckt sich über die Hilfe für in Not geratene Tiere und Tierhalter, sowie für nachhaltigen Tierschutz wie Aufklärung und die Unterstützung von Kastrationsprojekten im In- und Ausland.

 

Wir sind ausnahmslos für einen positiven und respektvollen Umgang mit unseren Tieren. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen unserer Haustiere, artgerechtes (!) und positives Training, sowie ein respekt- und liebevoller Umgang.

 

    Sonja Münzker

Obfrau und Gründerin

Ansprechpartnerin für:

- Allgemeine Anfragen

- Spendenprojekte

 

Kontakt:                   

info@proanimal.at

+43 (0)664 517 1660

   Sibylle Meinhart

Stellvertr.Obfrau

Ansprechpartnerin für:

-  Projektleitung Griechenland

-  Kontakt zu Shelter

Kontakt:                   

info@proanimal.at

+43 (0)650 8536527

   Renate Harbich

Gründerin

 

Ansprechpartnerin für:

-  Wartung Homepage

-  Füttern der Facebook-Seite

-  Buchhaltärische Belange

Kontakt:                   

info@proanimal.at

 



Andrea Jena

aktive Helferin

Ansprechpartnerin für:

- Projektleiterin für Ungarn
- Organisation für Veranstaltungen
- Sammelstelle & Vorgespräche
- Fahrdienste & Mädchen für alles :-)

Kontakt:                   

info@proanimal.at

+43 699 18150494

Edeltraud Wagner

aktive Helferin

Ansprechpartnerin für:

 

- Vorgespräche

Raum Graz und Steiermark

 

Kontakt:                   

info@proanimal.at

+43 664 1391400

Birgit Jost

Vorstandsmitglied u Kassierin

Ansprechpartnerin für:

-  Sammelstelle für Spenden

-  Grafik

 

 

Kontakt:                   

info@proanimal.at

+43 664 3524599



Was wir vorweisen können:

Wer sind wir und was "können" wir? Wir haben uns die Mühe gemacht und mal zusammengerechnet, was im Rahmen der Tierschutzarbeit an Arbeitsstunden und gefahrene Kilometer zusammengekommen ist  - und das ist Einiges!

5.850 Arbeitsstunden

ehrenamtlich geleistete Arbeitsstunden gemeinsam im Rahmen der Tierschutzarbeit!

 

In Form von: Hundetransporte, Vor- und Nachkontrollen, Sitting und Übernahme von Hunden aus dem Tierschutz, Fahrten zum Tierarzt, Abholung von Sachspenden, Arbeiten an der Homepage und an der Vereinszeitung, Vermittlungsarbeit und vieles mehr.

26.600  gefahrene Kilometer

ehrenamtlich gefahrene Kilometer für den Tierschutz:

 

Vor- und Nachkontrollen, Abholung von Hunden, Übergabe an die neuen Familien, Abholung von Spenden und vieles mehr.