Hilferuf aus Loutraki

 

Anfang 2020 haben unsere Partner und Tierschützerinnen vor Ort darüber informiert, dass der Wassertank in die Jahre gekommen ist. 

 

 

 

Wenige Wochen später würde der Sommer in Griechenland beginnen. Das bedeutet Kräfte zerrende Monate für Mensch und Tier. In dieser Zeit wird viel Wasser benötigt.

 

Leider sind die Shelter nicht an das öffentliche Netz angeschlossen und so muss das Wasser immer von der Stadt geliefert werden.

 

Ein neuer Wassertank hätte ein Fassungsvermögen von 2000 Liter.

 

Ein Spendenaufruf wurde gestartet, damit die Hunde bei Temperaturen um die 40°.im Sommer dauerhaft mit frischem Wasser versorgt werden können.

 

Dank Eurer großartigen Mithilfe in Form von Geldspenden konnten wir bereits Ende Februar 2019 einen neuen Wassertank kaufen.