Im Süden der griechischen Insel Kefalonia befindet sich eine private Auffangstation mit derzeit rund 70 herrenlosen Tieren (40 Hunde und 30 Katzen). Diese wird von Lynda und ihrem Partner Yianni aus privaten Mitteln betrieben.

 Für die Pensionistin und den Fischer ein ständiges Leben am finanziellen und körperlichen Limit.

 

Lynda versorgt ihre rund 70 Tiere mit den lebensnotwendigen Dingen des Alltages - Futter, medizinische Versorgung und ein liebevolles Zuhause.

 

Sie hat die schwächsten und bedürftigsten Tiere bei sich aufgenommen. Viele ihrer Tiere wurden schwer verletzt, misshandelt oder halb verhungert gefunden. Neben dem aufwändigen Füttern für so viele Tiere, stehen für Lynda unumgängliche Tierarzbesuche, verbunden mit hohen Kosten an der Tagesordnung. Sie schafft es, mit viel Geduld,  Liebe und  hohem Energie- und Kostenaufwand, einige Hunde und Katzen gesund zu pflegen. Für andere bleibt es ein Überlebenskampf. Ihr Partner Yianni unterstützt sie, wo er nur kann - er füttert die rund 30 Katzen täglich an verschiedenen Plätzen .


Mit DEINER Unterstützung schaffen wir es GEMEINSAM die notwendigen Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten der Gehege, sowie die ständige medizinische Versorgung der Hunde und Katzen sicher zu stellen. Für die aktive Hilfe vor Ort benötigen wir deine finanzielle Unterstützung sowie auch aktive Helfer, die eine traumhaft schöne Insel, verbunden mit einem guten Zweck abenteuerlich erleben wollen. 

 

 


Mehr auch hier: Evelyns YouTube-Kanal

 

Vielen herzlichen Dank!

Kontakt: Evelyn Schalk – eschalk@gmx.at

 

Hinweis: Der Verein Pfote ins Glück war 02-11/2017 aktiv. Nachfolgende gibt es die Kooperation mit ProAnimalÖsterreich!

 

Spendenkonto:

ProAnimal Österreich

 Erste Bank

 IBAN: AT812011183817776500

 BIC: GIBAATWWXXX

Verwendungszweck “LYNDA”

 

02.01.2018