Projekte


Eigentlich kann man gar nicht immer von Projekten sprechen. Wir möchten Euch hier die Tierschutz-Arbeit vorstellen und die Menschen, die hinter den Kulissen arbeiten, ganz im Stillen und wunderbare Arbeit leisten. Menschen, die alles investieren, was sie haben und einbringen können. Und die wir gerne unterstützen möchten. Was immer gebraucht wird ist - Geld. Geld für Futter, für Impfungen, für medizinische (Not)Versorgung, für Unterbringung...die Liste liesse sich endlos fortsetzen. Aber schau einfach mal rein:


Loutraki-Shelter

ProjektSTART "Dach für die Hunde" - Loutraki

Von Herzen nochmals DANKESCHÖN an die ersten Spendern für Loutraki, die keine Sekunde gezögert haben und sofort eine kleine Spende an uns überwiesen haben!

Wir haben knappe € 400 zusammenbekommen und somit ist es uns möglich ein DACH für die Hunde kaufen bzw. bauen zu können. Die Hunde im Shelter sind derzeit Regen und Sonne komplett ausgesetzt (siehe Fotos).

Die Spende wurde heute übergeben und die nächsten Tage schon werden Angebote eingeholt. Sobald mit dem Bau begonnen wird, werden wir euch berichten bzw. Fotos schicken.

 

Pflegestation Lynda

Im Süden von Kefalonia (Griechenland) befindet sich eine private Auffangstation mit derzeit rund 70 herrenlosen Tieren (40 Hunde und 30 Katzen). Diese wird von Lynda May Robinson aus privaten Mitteln betrieben. Sie bezieht lediglich eine bescheidene Pension und nur vereinzelt wird sie durch zusätzliche Spenden unterstützt, die das Notwendigste an dem täglichen Bedarf decken. Kefalonia ist einerseits eine traumhaft schöne Insel Griechenlands. Andererseits ist Kefalonia ein Ort (wie in vielen Teilen Griechenlands), an dem es eine Vielzahl von streunenden Tieren und insbesondere Hunde gibt. Lynda gibt diesen Hunden in Kefalonia ein Zuhause und das Notwendigste an medizinischer Versorgung.

Tierhilfe Ungarn Fekete Istvan-Tierheim + Gnadenhof Haus Barnabas

in arbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflegestation Franziska

Auf privater Basis kümmert sich Franziska selbstlos um die ehemaligen Straßen- oder „Tötungshunde“ aus Bosnien, Serbien sowie Hunde aus widriger Haltung und Notfällen im Inland. Durch ihr grenzenloses Engagement hat sie nicht nur vielen Hunden ein glückliches und hundgerechtes Leben beschert, sondern konnte auch ängstliche und traumatisierte Hunde erfolgreich resozialisieren und an Einzelplätze weitervermitteln. Franziska lebt mit ihren Hunden in einem sehr alten Haus, jedoch mit großem Garten als wunderbare Spiel- und Lauffläche für die Hunde. Die fortlaufend hohen Betriebs- und Instanthaltungskosten zwingen sie jedes Monat mit ihrer bescheidenen Pension am Limit zu leben.



Gnadenhof Christa Jandl

Unermüdlich ist unsere engagierte Christa Jandl seit Jahrzehnten in der Tierschutzarbeit tätig. Wir unterstützen sie und ihren Gnadenhof in Schachendorf im schönen Südburgenland. Heuer konnten wir gemeinsam mit ihr ein Kastrationsprojekt für Streunerkatzen durchführen. Herzlichen Dank auch an die Tierärztin Frau Dr. Alexandra Huck aus Güttenbach, die uns immer mit grandiosen Tierschutzpreisen entgegenkommt.

Auch 2 Kaninchen konnte Christa Jandl aus katastrophaler Haltung retten. Unter Teammitglied Alexandra Steibl hat die beiden ohne zu zögern aufgenommen und scheut keine Kosten und Mühen um den beiden, nicht ganz einfachen Zeitgenossn, endlich ein richtiges Hasenleben zu ermöglichen!

Danke Alexandra!

 

Spendenfahrt Ungarn

Im neuen Jahr 2019 starteten wir mit vollem Elan und trotz widrigsten Wetterbedingungen zu einer großen Spendenfahrt nach Ungarn. Wir besuchten ganz engagierte Tierschützer, die in der Nähe von Szentes über 40 Hunde versorgen und brachten ihnen das dringend erwartete Futter und Sachspenden. Weiter gings dann noch in das Haus Barnabas nach Szentgotthard,wo wir auch schon von vielen  hungrigen  Mäulchen erwartet wurden.

Danke an unsere großartigen Spender, die solche Fahrten immer erst möglich machen. Insgesamt hat unser kleines Team in den letzten Monaten mehr als 20.500 km zurückgelegt und rund 5.000 Arbeitsstunden investiert.

Wenn wir unseren Schützlingen in die Augen sehen, dann wissen wir, daß es jeden Meter und jede Minute wert war!

Online-Flohmarkt

Eine Einnahmequelle für Spendengelder ist unsere Flohmarktware. Wir brauchen DRINGEND, DRINGEND, DRINGEND - Flohmarktware einen Raum wo wir das lagern können oder - vielleicht sogar einen Shop...