Team 1:

Susi mit Mia

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Christine Dolezal

Sponsor 2: möchte anonym bleiben

Sponsor 3: C.P.

Sponsor 4: Sylvia Tauscher

Sponsor 5: Lea Ringl

Sponsor 6: Peter Reiterer

Sponsor 7: Christa Herrmann 

Sponsor 8: Carina Fürst

Sponsor 9: Harald

Sponsor 10: Stefan

Sponsor 11: Anna Rauch

Sponsor 12: Benjamin Fürst

Sponsor 13: Christine

Sponsor 14: Christian Karlovits

 

Hallo zusammen,

Ich bin die Mia, eine hübsche Griechin.Gefunden hat man mich vor dem 1. Lockdown in den Straßen Loutrakis. Da zu dieser Zeit alle Shelter voll waren, konnte ich nur in einem kleine Mini-Zwinger untergebracht werden. Ganze 5 Monate musste ich so leben. Aber dann wurde ich befreit. Eine Pflegestelle hat sich aufgetan. Dort war ich nur 2 Tage, denn schon ganz kurz nach meiner Ankunft hat mich meine Mama gesehen und sich sofort in mich verliebt. Seither sind wir unzertrennlich und gehen durch dick und dünn.

Ich weiß wie es meinen Fellnasen-Kollegen in Griechenland geht, deshalb unterstütze ich mit meinem Frauli gemeinsam diese Aktion und hoffe auf viele Sponsoren.

Bitte unterstützt uns – Eure Mia


Team 2:

Iris mit Sissy und Lois

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Eva Greiter

Sponsor 2: Alex Eder

Sponsor 3: Birgit Kühr

Sponsor 4: Ramona Flowers

Sponsor 5: Conny Schramm

Sponsor 6: Renate Groß

Sponsor 7: Susanne Murrer

 

Hallo, wir sind Sissy und Lois

Ich, Lois, bin ein Mischling aus dem Pitztal und wohne schon seit 7 Jahren bei meiner Familie. Ich bin ein gutmütiger Kerl und teile mein Zuhause gerne mit Katzen und anderen Hunden. So kam es, dass Sissy zu uns auf Pflege kam. Sie ist ein bisserl schüchtern, also übernehme ich hier das Wort.

Sissy kommt aus Griechenland und verbrachte die letzten 4 Jahre im dortigen Tierheim, da sie alleine auf der Straße gefunden wurde. Sissy spricht nicht gerne darüber, was ihr zugestoßen ist, aber das Leben hat seine Spuren hinterlassen.

Da wir so ein harmonisches Team sind war Sissy nicht nur ein kurzer Gast, sondern wir dürfen gemeinsam alt werden. Mama nennt uns liebevoll Grauschnäuzchen, aber wir sind noch immer top fit und wir beide lieben lange Spaziergänge und freuen und schon sehr auf unseren Spenden Walk. Denn ich wünsche mir, dass viele Hunde wie Sissy die Chance auf einen sicheren Platz bekommen - weg von den Straßen und weg von den Menschen, die es nicht gut mit ihnen meinen. Die liebevolle Betreuung im Tierheim ist der erste Start in ein neues Leben, ein Leben ohne Hunger, Schmerz und Überlebenskampf.

Bitte unterstützt uns. Helfen wir gemeinsam die, die es am meisten brauchen. Du möchtest unser Sponsor sein? Bitte einfach in die Kommentare schreiben.


Team 3 CABB stellt sich vor

Sibylle mit Chester, Angie, Benny und Bienchen

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Merima Cor

Sponsor 2: Bernhard Meinhart

Sponsor 3: Harald Trummer-Antensteiner

Sponsor 4: Kornelia Feichter

Sponsor 5: Golden Gang

Sponsor 6: Ingrid Pein

Sponsor 7: Karin Trummer

Sponsor 8: Hugo und Christine Happe

                    spenden unglaubliche 10,-- pro KM

Sponsor 9: Florian Meinhart

Sponsor 10: Dagmar Roiser

Sponsor 11: Eltern von Ernesto

 

Wir, das bin ich, Chester ( 4 J.) und meine Mama Angie ( 6J.) Wir kamen im Jänner 2018 aus Kefalonia zu unserer Mami Sibylle. Eigentlich wäre Angie nicht bei uns, aber das Schicksal wollte es so, dass sie ihren Sohn jetzt immer bei sich hat. Unser Bruder Benny (4J.) kam dann im Juni als "Pflegehund" aus Korinth eingeflogen. Es war aber eigentlich allen klar, dass das nicht so sein wird und somit waren wir 3. Ja und weil Mami immer im Internet hängt und so viele arme Tiere sieht, denen es nicht so gut geht wie uns, hat sie im Oktober 2021 "Bienchen", unsere jüngste Schwester (1 1/2J. ) aus einer Tötungsstation in Ungarn, entdeckt. Mami stieg ins Auto und sagte, sie schaue sich das Mädchen mal an und kam dann mit ihr nach Hause. Ja und so wandern wir nun gerne, oft mit bis zu 14 Hunden, am Wochenende durch die Wälder. So kam Mami auf die Idee bei dieser Veranstaltung für den Tierschutz mit uns teilzunehmen. Hoffentlich schafft unser Benny das, denn der wird immer schnell müde und ist manchmal dabei gelangweilt, aber da es für einen guten Zweck ist, werden wir ihn aufheitern, dann geht das schon. Es müssen auf jeden Fall viele gute Leckereien eingepackt sein. Wir werden noch fleißig trainieren damit wir ordentlich Kilometer sammeln können. Sollte jemand unser Sponsor sein wollen, bitte bei Mami melden.

Bis bald, Euer Team CABB

 


Team 4:

Marion und Stefan mit Maggie & Matilda

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Romy

Sponsor 2: Erika

Sponsor 3: Alex

Sponsor 4: Muna

Sponsor 5: Gabi

Sponsor 6: Karin

Sponsor 7: Dagmar

Sponsor 8: Martin

Sponsor 9: Mario

Sponsor 10: Christa

Sponsor 11: Šupić Žana 

 

Hallo ihr Lieben

wir sind Maggie & Matilda. Wir stammen ursprünglich aus Loutraki, das ist in Griechenland. Dort mussten meine Mama Matilda und ich auf der Straße leben. Ich hatte noch ein paar Geschwister, aber die haben es leider nicht geschafft. Das war eine ziemlich harte Zeit, aber irgendwann wurden wir von lieben Menschen entdeckt und versorgt. Wir wurden fotografiert und ProAnimal Österreich hat es geschafft dass mein Foto im März 2020 bei unserer Zweibeinerin am Bildschirm aufpoppte. Und was soll ich sagen, ich, Maggie, bin halt eine wirklich süße Kröte und sie wollte mich unbedingt adoptieren. Unsere Tante Christa hat dann laaaaaaaangeeeeeee mit unserer Zweibeinerin telefoniert und sich alles angesehen, sie wollte ja sicher gehen, dass ich ein tolles neues zu Hause bekomme. Meine Mama wäre dann aber alleine zurück geblieben und dass brachte unser Frauchen nicht übers Herz und entschied sich, Mama in Pflege zu nehmen. Tja, was soll ich sagen, sie ist ein Pflegestellenversager, wobei sie hat's gar nicht richtig versucht, als wir im Juli endlich in Österreich gelandet sind, war schon klar, dass Mama und ich ein Für-immer-zu-Hause gefunden haben. Wir, Vier- & Zweibeiner, hatten ganz schönes Glück, leider gibt es ganz ganz viele Tiere die nicht so viel Glück haben.

Aber unsere Glücksfeen von ProAnimal Österreich arbeiten unermüdlich weiter und versuchen ganz ganz vielen anderen zu helfen, deshalb wollen wir Danke sagen und auch einen Teil dazu beitragen. Das können wir aber nicht allein, deswegen suchen wir ganz ganz viele Sponsoren, die uns helfen zu helfen. Seid ihr dabei?

Liebe Grüße

Maggie & Matilda samt Zweibeiner


Team 5:

Karin mit ihrer Golden Gang Bella, Hatty, Lenny und Hera

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Sibylle Meinhart

Sponsor 2: Lisa Wildner

Sponsor 3: Markus V. 

Sponsor 4: Elisabeth Zwettler 

                    spenden gleich 3,-- pro KM

Sponsor 5: Waltraud Grayer

 

Wir haben uns gerade bei der Challenge von ProAnimal Österreich angemeldet und freuen uns schon sehr für einen guten Zweck unsere KM zur Verfügung zu stellen, um die tolle Arbeit von ProAnimal unterstützen zu können. Wir suchen daher noch mind. 5 Sponsoren, wären natürlich auch glücklich mehr Sponsoren an Land ziehe zu können. Wir möchten uns kurz vorstellen.... Wir, Bella unsere ungarische ehem. Kettenhuendin, Hatty, Lenny und Hera griechische GhettoBraut, gefunden mit Welpis auf der Strasse....... und Frauli Karin, wir sind die sogenannte Retriever Gang.... Auch Golden Gang von Freunden genannt. Frauli geht ja sowieso immer KM für KM mit uns, so können wir gleich etwas Gutes tun bitte unterstützt uns dabei.


Team 6:

Uschi und Marius mit Ran

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Smilja Hümmer

Sponsor 2: Monika Göderle-Stabler

Sponsor 3: Doris Schuecker

Sponsor 4: Lisa Wildner

Sponsor 5: Renate Harbich

Sponsor 6: Marius Steurer

Sponsor 7: Ran Steurer

Sponsor 8: Uschi Steurer

 

Hallo, wir 3 haben uns angemeldet. Ran, das bin ich und meine 2 Menschen Marius und Uschi. Wir laufen gemeinsam gaaaaaannnnnz viele Kilometer, hoffen wir zumindest! Ich bin aus Loutraki und mittlerweile 2 Jahre bei meinen lieben Zweibeinern. Ich habe zwei kleine Handikaps - ich bin taub und hatte durch einen Autounfall 2 gebrochene Hinterbeine. Es hindert mich aber gar nicht daran durch Kärnten zu sausen. Kein Berg ist vor mir sicher und wenn ich Rehe sehe, dann haben Uschi und Marius echt Mühe hinterher zu kommen. Mein Frauli und mein Herrli sind Trailläufer und wir lieben es gemeinsam die Berge unsicher zu machen ! Wenn ihr Lust habt uns zu unterstützen, dann tragt euch einfach hier in die Kommentare ein.

Wir freuen uns schon


Team 7:

Christa mit Sammy und Lara

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Marion Kadlec

Sponsor 2: Irene Moertl

Sponsor 3: Susanne Dolezal

Sponsor 4: Andrea Moertl

Sponsor 5: Martina Muth

Sponsor 6: Sonja Strobl

Sponsor 7: Brigitte Schlesak

Sponsor 8: Andrea U.

Sponsor 9: Petra Herrmann 

Sponsor 10: Lydia Bauer

Sponsor 11: Wolfgang Bauer

                                                                                                                              Sponsor 12: Leslie Pfeiffer

                                                                                                                              Sponsor 13: Maria Fischer

                                                                                                                              Sponsor 14: Marcus Taschner

                                                                                                                              Sponsor 15: Monika Manninger

                                                                                                                              Sponsor 16: Heidelore Fuchslueger

                                                                                                                              Sponsor 17: Erika Horwitz

                                                                                                                              Sponsor 18: Monika Rei

                                                                                                                              Sponsor 19: Katarina Kraljevic

                                                                                                                              Sponsor 20: Dieter Muik

                                                                                                                              Sponsor 21: Mama Herrmann

 

Hallo zusammen. Wir sind eigentlich zu viert, aber Shana ist schon eine Omi, also bleibt sie zu Hause und damit sie nicht alleine bleibt, wird Phoebe ihr Gesellschaft leisten. Sammy, meine Mama und ich werden also nur zu dritt am Start sein. Ich bin die Lara und komme ursprünglich aus Griechenland. Ich war gaaaaaannnnz arg lange bei meiner lieben Pflegemama Soula. Keiner wollte mich. Bis mich meine Mama gesehen hat. Zuerst war ich ja nur zur Pflege, aber ich glaube, die Mama wollte eh nie so recht ein Zuhause für mich suchen. Jetzt bin ich sowieso nicht mehr wegzudenken. Ich bringe ja alle uroft zum Lachen. Und die Mama sagt uns jeden Tag dass sie uns lieb hat. Meine Schwester Phoebe hat auch großes Glück gehabt. Die wurde in Ungarn aus einer Tötungsstation gerettet. Und dann sind da noch Shana und Sammy, das sind noch waschechte Österreicher und durften schon als Welpe bei der Mama einziehen. Zusammen sind wir aber ein super Team und haben viel Spaß.

 

Naja, und damit noch viel mehr Fellnasen auf dieser Welt geholfen werden kann, versuchen wir ein paar Kilometer zu gehen und hoffen auf viele liebe Sponsoren.

Bis bald, Eure Lara


Team 8:

Elisabeth mit Pepi

 

Sponoren:

Sponsor 1: Katharina Schwabl

Sponsor 2: Marie Pulsinger

Sponsor 3: Carina Wolf

Sponsor 4: Andreas Wolf

Sponsor 5: Steffi Schwabl

Sponsor 6: Medea Dalakishvili

Sponsor 7: Miriam Pertl

Sponsor 8: Michaela Mitterer

Sponsor 9: Daniela Pulsinger ️

Sponsor 10: Magdalena Schwabl

 

Servus beinand, i bins, der Pepi 

Ich bin 3 Jahre alt und komme aus dem sonnigen Griechenland aber seit fast genau einem Jahr wohne ich jetzt in Raaba. Ganz schön kühl hier im Winter, aber man muss ja nicht bei jedem Wetter raus, ich brauch eh gaaaanz viel Siesta. Mein Frauli hat ein bisserl überlegen müssen, ob diese Schritte-Challenge so geeignet ist für uns. Ich hab in meinem Beinchen nämlich eine Metallschiene, weil mein Sprunggelenk kaputt ist. Wenn ich zu lang geh oder zu wild spiele, dann bin ich danach eine Zeit lang nur mehr auf drei Beinen unterwegs. Und das wollen wir auf jeden Fall vermeiden. Deshalb gibt´s ein striktes 5km-Limit, abhängig von meiner Tagesverfassung. Ich selbst merk das ja nicht, aber mein Frauli hat zum Glück schon ein sehr gutes Gefühl dafür wie viel ich ohne Nachwehen schaffe. Deswegen hoffen wir, dass unsere Sponsoren einen Multiplikator auf unsere km aufschlagen, wenn sie wollen.

Ich gebe mein bestes, aber ich verspreche, dass ich mich nicht überanstrengen werde!


Team 9:

Anne mit Callie und

Babsi mit Otto und Hupi

 

Sponsoren:

Sponsor 1: Christl H.

Sponsor 2: Annemarie B.

Sponsor 3: Lars B.

Sponsor 4: Antonia G.

 

Hallo, wir sind das Team Anne mit Callie und Babsi mit Otto und Hupi

 

Callie (blond) kommt ursprünglich aus Rumänien, war dann eine Zeitlang in Vorarlberg und ist nun seit knapp über einem Jahr in Tirol. Wir finden Callie großartig. Sie ist eine richtige Ulknudel und ist dennoch super gemütlich. Das einzige, das Callie doof findet, ist wenn fremde Hunde sich zu ihr legen wollen.

 

Hupi (klein) kommt als Tierschutzhund aus Ungarn und wir finden, sie ist entgegen ihrer Optik der totale Dreckspatz. Kein Kuhfladen wird ungenutzt zurückgelassen. Kuhfladenbaden ist ihr größtes Hobby.

 

Otto (braun) wurde von Babsi selbst bei ihrem ersten Besuch in Ungarn aus einer Tötungsstation geholt. Ohne zu ahnen was für einen Charakter der aufmerksame Rüde hatte, entpuppte er sich im Laufe der Zeit zum perfekten Begleiter.

 

Wir 5 hoffen auf gaaanz viele km die wir schaffen