werde Pate


Patenschaften sind ein wichtiger Bestandteil unserer Tierschutzarbeit. Wir sehen es als unsere Pflicht, uns um die Bedürfnisse von bedürftigen Hunde und Katzen in den Auffangstationen und Pflegestellen zu kümmern. Mit der Übernahme einer Patenschaft haben Sie einem Tier oft im wahrsten Sinne des Wortes "das Leben gerettet". Wir können somit  tierärztliche Versorgung und lebensrettendes Futter zur Verfügung stellen oder einem Tier, das bereits eine Familie gefunden hat, die Ausreise organisieren.

 

Folgende Tiere  bedürfen dringend unserer Hilfe.

 

Möchtest du Pate eines der hier angeführten Tiere werden (Betrag geht 1:1 an das Tier), dann schreib uns doch bitte kurz ein Nachricht oder eine Mail und fein wäre gleich ein Dauerauftrag auf unser Vereinskonto:


Für regelmässige Zahlungen:

 

ProAnimal Österreich

Spendenzweck "Name des Tieres"

ERSTE BANK

IBAN: AT812011183817776500

BIC: GIBAATWWXXX

Für eine Einmalzahlung per Paypal:



All diese Hunde aus Zakynthos und Loutraki suchen Paten.


Archie / anna

PEPE / BIJOU



ROCKY



RALF

FREDDY



AKI

FLERRI



Alma

KAROLA

 

 

Karola hat ihr Zuhause gefunden 



Das ist * * * PEDRO * * *

 

PEDRO teilt das Schicksal mit vielen Straßenhunden, die als Welpen ausgesetzt gefunden wurden. Um eine medizinische Grundversorgung gewährleisten zu können, brauchen wir eure Hilfe.

 

Patenschaften ab 20 Euro würden uns schon helfen!

 

 

 

 

 

 

02.09.2019

 


******** Werde PATENTANTE/PATENONKEL *********

Sahara's Geschichte...

10. Februar:
Sahara wurde in schrecklichem Zustand aufgefunden. Katastrophal unterernährt, Wunden an den Ohren und offenbar hatte sie Welpen, allerdings weiß niemand, wo die sind. Es scheint als ob Sahara einen Besitzer hatte und sie ausgesetzt wurde. Leider wurde bei ihr zusätzlich zu ihrem katastrophalen Zustand Leishmaniose diagnostiziert.

Eine Tierschützerin von ZAWF hatte sich ihrer angenommen und sie befindet sich nun in Obhut und ärztlicher Behandlung.

28. Februar:
Sie haben es geschafft!!! Sahara hat in nur 2,5 Wochen bereits 6 kg zugenommen und man kann den Unterschied sehen! Es beweist, dass Fürsorge und Liebe Wunder bewirken können.
Sahara geht zweimal am Tag spazieren, hat viel zu essen und erhält die richtige Behandlung, um ihr Immunsystem zu stärken.

Nächste Woche hat sie die Verabredung mit dem Tierarzt für ihren Bluttest über das Niveau der Leishmanie und dann werden wir entscheiden, welche Behandlung sie erhalten wird.

Möchtest du unmittelbar an Saharas Gesundung mitwirken und eine Patenschaft für sie übernehmen?

Es müssen vorerst Gesamtkosten (medizinische Behandlung) von Euro € 280,- bis € 300 pro Monat aufgebracht werden (1. Behandlung mit Milteforan). Es folgen dann Bluttests wie die Behandlung anschlägt usw.

Bringen wir gemeinsam diese Summe auf?

Teilpatenschaften € 20 oder gerne mehr sind möglich

Möglichkeiten:

1. Paypal: info@proanimal.at bzw.
2. Überweisung: Bitte mit Angabe des Zwecks

Spendenzweck „Patenschaft Sahara“

ERSTE BANK
IBAN: AT812011183817776500

Bei Übernahme einer Patenschaft bitte um kurze PN oder Mail: info@proanimal.at. Auf Wunsch erhältst du gerne auch eine Urkunde.

Weiters wirst du in der Patenschaftsgruppe laufend zu Sahara informiert!
https://www.facebook.com/groups/2361409014082658/

Bitte werde ein Teil unserer Hilfskette!

DANKE im Namen der Tiere!


********* Werde PATENTANTE/PATENONKEL  für KOPELA *********

 

Das Hundemädchen KOPELA lebt in der Region Isthmos. Sie ist dort seit ungefähr 6 Jahren bekannt. Sie wurde sterilisiert und viele aus der Nachbarschaft kümmerten sich um sie. Dann wurde sie sehr böse von einem streunenden Hund verwundet, der drei weitere Streuner derselben Gruppe angegriffen und gebissen hat.

Kopela hat es leider so böse erwischt, dass sie nun seit 2 Monaten in tiermedizinischer Behandlung ist. Die griechische Tierschutzorganisation hat KOPELA in eine bezahlte Pension gebracht, damit dort ihre Wunden in Ruhe heilen kann. Was danach ist, wir wissen es nicht. Nun ist es mal wichtig, dass ihre Behandlung bezahlt und fortgesetzt werden kann.

Möchtest du unmittelbar an Kopelas Gesundung mitwirken und eine Patenschaft für sie übernehmen?

Es müssen Gesamtkosten (medizinische Behandlung) von Euro € 300,- aufgebracht werden.

Teilpatenschaften € 20 sind möglich

Möglichkeiten:

1. Paypal: info@proanimal.at bzw.
2. Überweisung: Bitte mit Angabe des Zwecks

Spendenzweck „Patenschaft KOPELA“

ERSTE BANK
IBAN: AT812011183817776500

(Foto oben sieht man die Verletzung, Foto unten stammt von früher)

Bei Übernahme einer Patenschaft bitte um kurze PN oder Mail: info@proanimal.at. Auf Wunsch erhältst du gerne auch eine Urkunde.

Weiters wirst du in der Patenschaftsgruppe laufend über deinen Schützling informiert!

Bitte werde ein Teil unserer Hilfskette!

DANKE im Namen der Tiere!

29.05.2019